Aktuelle Themen

Aktuelle Neuigkeiten für das laufende Vereinsjahr finden Sie hier. 

Das Jahr 2021

Liebe Mitglieder,
das Jahr 2021 hat leider genauso angefangen, wie das vergangene aufgehört hat. Sehr gerne hätten wir im letzten Jahr unser 100jähriges Jubiläum mit unserem Turnier und einem Ball im Herbst gefeiert. Auch unser traditionsreiches Ringstechen im Herbst und das Adventsreiten sind der Pandemie zum Opfer gefallen.

Leider hat sich die Lage bekanntermaßen noch immer nicht entspannt, dass unsere für Anfang März 2021 geplante Jahreshauptversammlung auch nicht stattfinden konnte. Das ist auch der Grund, warum wir uns auf diesem Wege melden. Um den Verein steht es nach wie vor gut. Finanziell stehen wir gut da und alle Vorstandsmitglieder bleiben in ihren Ämtern. Wir hoffen auf das Jahr 2022 und werden dann alle Ehrungen aus 2020 und 2021 nachholen.

Die Planungen für unser diesjähriges Turnier am 08./09. Mai wurden auch aufgenommen. Leider mussten wir das Turnier aber nun aufgrund der Verlängerung des Lockdowns doch absagen. Das ist sehr schade, aber aufgrund der „Niedersächsischen Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2“ ist die Durchführung nicht möglich.

Diese lässt Turniere nur für Sportler des Profi- und Spitzensports zu. Wir hatten versucht, durch Änderung unserer Ausschreibung und Verkleinerung des Turniers eine Genehmigung zu bekommen. Leider ohne Erfolg. Darüber sind wir sehr traurig, aber es blieb trotzdem nur die Absage.

Wir hoffen, dass wir alle uns bald wiedersehen und wünschen Euch bis dahin alles Gute.
Bleibt gesund!

Veranstaltungen abgesagt

Liebe Mitglieder, Sponsoren und Freunde des Reitverein St. Jürgen.

Leider müssen wir unser Jubiläumsturnier 2020 und den Kreisreiterball aufgrund des Corona-Virus
und der damit verbunden Auflagen durch die Landesregierung, sowie der PSV-Hannover absagen.

Das tut uns sehr leid!
Wir werden das Jubiläumsturnier auf nächstes Jahr verschieben müssen,
da ein Ausweichtermin im Moment nicht planbar ist.

Der Vostand

Jubiläum 2020

Im Jahr 2020 feiern wir unser 100 jähriges Vereins-Jubiläum.

Deswegen möchten wir ein „besonderes“ Turnier (ACHTUNG anderer Termin: 25./26. April 2020) veranstalten und am 07. November 2020 unseren Jubiläums-Ball bei „Becker’s“ feiern. Wenn jemand Spaß und Zeit hat, bei den Vorbereitungen des Jubiläumsjahres mitzuwirken, würden wir uns darüber sehr freuen.

Wussten Sie schon ...

Aktuelle Meldungen vom Reitsport

Tierschutz: Vorwürfe gegen NRW-Landgestüt

Warendorf (fn-press). In verschiedenen Medien kursieren Vorwürfe über tierschutzrelevante Trainingsmethoden im Nordrhein-Westfälischen Landgestüt in Warendorf. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) ordnet die Rolle des Verbandes ein und nimmt Stellung zu einem Sachverhalt vom 13. April 2021, bei dem es um das nicht pferdegerechte Reiten von zwei Hengsten in zu enger Kopf-Hals-Haltung geht. Von weiteren Vorfällen im NRW-Landgestüt hat die FN keine...

U25-Förderpreis Vielseitigkeit: Libussa Lübbeke übernimmt Führung

Warendorf (fn-press). Die internationale Vielseitigkeit in Marbach war nicht nur für die Topreiter ein erster Meilenstein in Richtung Tokio, sondern im Rahmen der Vier-Sterne-Prüfung auch eine Station im U25-Förderpreis. Den Sieg in der Sonderwertung ging an Libussa Lübbeke (Wingst) mit Darcy, die damit auch aktuell die Serienwertung anführt.

In der großen Konkurrenz des CCI4*-S konnten sich die 20-jährige Libussa...

DOSB/DFB-Petition: Draußen muss drin sein

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat mit seinen Regional- und Landesverbänden eine gemeinsame bundesweite Petition und Kampagne für den Amateur- und Breitensport mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gestartet. Unter der Überschrift "Draußen muss drin sein" fordert die Initiative die schnellstmögliche Wiederzulassung des...

Bundeschampionate: Qualifikationskriterien Vielseitigkeit

Warendorf (fn-press). Aufgrund der aktuellen Situation im Turniersport hat der Ausschuss Vielseitigkeit die Qualifikationskriterien für die Bundeschampionate der fünf- und sechsjährigen Vielseitigkeitspferde und -ponys angepasst.

Auch weiterhin müssen potenzielle Bundeschampionatsteilnehmer mehrere Geländepferdeprüfungen mit der vorgeschriebenen Note absolvieren. Geändert wurden jedoch die zusätzlichen Zugangsvoraussetzungen.

Turniervorschau vom 11. bis 16. Mai 2021

Preis der Besten vom 14. bis 16. Mai in Warendorf
Weitere Informationen unter www.preisderbesten.de

Internationales Dressurturnier „Pferd International“ (CDI4*/CDI3*/CDI1*/CDN) vom 13. bis 16. Mai in München-Riem
Weitere Informationen unter www.pferdinternational.de

...

Tierschutz: FN erstattet Anzeige gegen Unbekannt

Warendorf (fn-press). Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat bei der Polizei NRW eine mögliche Verletzung des Tierschutzgesetzes angezeigt. Nach Informationen der FN plant der TV-Sender RTL das Thema Barren in einem Fernsehbeitrag aufzugreifen. Dem Sender liegt Videomaterial vor, das möglicherweise tierschutzwidriges Verhalten zeigt. Dies ist bislang unklar, denn trotz mehrfacher Aufforderungen hat RTL das Material der FN bisher nicht für eine...

Tierschutz: Interview mit Soenke Lauterbach

Warendorf (fn-press). Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat bei der Polizei NRW eine mögliche Verletzung des Tierschutzgesetzes angezeigt (siehe Pressemitteilung). In einem ausführlichen Interview beantwortet FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach Fragen zu diesem Vorgehen.

Weshalb hat die FN Anzeige gegen Unbekannt bei...

Ergebnisdienst vom 3. bis 9 Mai

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI4*-S) mit Berufsreiterchampionat vom 6. bis 9. Mai in Marbach

CCI4*-S
1. Michael Jung (Horb) mit fischerChipmunk FRH; 27,70 (Dressur 22,50/Springen 4/Gelände 0)
2. Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Viamant du Matz; 28,70 (26,70/0/2)
3. Lea Siegl (AUT) mit DSP Fighting Line; 29,90 (29,90/0/0)

CCI2*-S
1. Eva Terpeluk (Allmendingen) mit Uni’s Black...