• Aktuell
  • Termine
  • Sport Ticker

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen Einblick in unseren Verein, unsere Veranstaltungen, Sponsoren und vieles mehr geben. Schauen Sie sich in Ruhe um und erfahren Sie mehr über unseren Verein.

Der Vorstand

Turnier 2017

Unser nächstes Reitturnier soll am 13./14. Mai 2017 in gewohnter Weise auf dem Areal des Vorwerks Höge stattfinden. Wir bitten darum, den Termin schon jetzt zu notieren, da wie immer viele helfende Hände gefragt sind.

Fotos für den Jahresrückblick

Alle aktiven Reiter werden gebeten, für den Jahresrückblick auf unserer Jahreshauptversammlung im nächsten Jahr ein Foto der aktuellen Saison zur Verfügung zu stellen. Insa Breden würde sich sehr freuen, wenn sie möglichst bald, spätestens bis zum Jahresende, ein solches Foto per Email (reitstall@breden.info) bekommen würde.

Turnier 2016

Unser diesjähriges Turnier war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg. Es gab von allen Seiten nur positive Resonanz. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer für Eure Hilfe. Ihr ward super!!!
Unser nächstes Reitturnier soll am 07./08. Mai 2016 in gewohnter Weise auf dem Areal des Vorwerks Höge stattfinden. Wir bitten darum, den Termin schon jetzt zu notieren, da wie immer viele helfende Hände gefragt sind.

Vereinsjacken

Inzwischen sind bei uns einige Anfragen nach weiteren Vereinsjacken eingegangen. Diesen Wünschen würden wir gerne nachkommen, wenn also noch jemand eine solche Jacke haben möchte, dann meldet Euch bitte möglichst umgehend bei Christiane Regehr (0173/2051800), damit wir die Jacken bestellen können.
Bezgl. der Größen wäre es schön, wenn Ihr Jacken von anderen anprobieren würdet, da sie eher klein ausfallen. Kostenpunkt der Jacken: Erwachsene € 45 und Kinder € 35.

Lehrgang Dressur - Verena Staffa
Lehrgang Dressur

Roosendaal: Stella Roth Dritte im Special

Roosendaal (fn-press). Mit dem dritten Platz im Grand Prix Special erwiesen sich die 26-jährige Stella-Charlott Roth (Bippen bei Osnabrück) und der Oldenburger Wallach Rubin Action als bestes deutsches Paar beim Drei-Sterne-Dressurturnier im niederländischen Roosendaal. In der Nachwuchs-Grand Prix-Tour der U25-Reiter agierten Anna-Christina Abbelen und der Hannoveraner Henny Hennesy mit vorderen Plätzen erfolgreich.

Im Grand Prix lief es für Stella...

Paris: Platz drei für Daniel Deußer im Großen Preis

Paris (fn-press). Mit dem dritten Platz beendete Daniel Deußer (Mechelen/Belgien) den Großen Preis von Paris. Im Sattel der zwölfjährigen belgischen Stute Equita van’t Zorgvliet, Tochter des Holsteiners Cassini I aus einer Darco-Mutter, meisterte er in 43,81 Sekunden das Stechen, für das sich acht Paare nach fehlerfreiem Umlauf qualifiziert hatten. Zum Sieg ritt der Belgier Gregory Wathelet mit Eldorado van het Vijverhof (0/41,86), Zweiter wurde der...

DOKR-Ausschuss Fahren beruft die Kader 2017

Warendorf (fn-press). Im Rahmen seiner Herbstsitzung in Warendorf hat der Ausschuss Fahren des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Bundeskader aller Anspannungsarten neu besetzt. Seit dem vergangenen Jahr werden auch für den nicht-olympischen Fahrsport die Kaderkriterien angewandt, die der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) für den deutschen Spitzensport vorgibt.

Folgende Fahrer hat der Disziplinausschuss in die Kader berufen...

Warendorf (fn-press). Vom Blick über den Tellerrand zur Innensicht, vom Abstrakten zum Konkreten, von der Theorie zur Praxis: Das alles bot der Kongress „Kindgerechter Reitunterricht“ der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) Ende November in Warendorf. Ein Thema, das auf großes Interesse stößt, wie die Besucherzahl beweist: 350 Ausbilder suchten Information und Inspiration.

Zum Einstieg gab es sportwissenschaftliche Grundlagen von...

Tangstedt: Entscheidung über Pferdesteuer vertagt

Tangstedt (fn-press). Der Bürgermeister der schleswig-holsteinischen Gemeinde Tangstedt, Norman Hübener, hat eine Änderung der Tagesordnung der Gemeindevertretungssitzung beantragt. Eigentlich sollte am letzten Tag im November eine Entscheidung darüber fallen, ob die Kommune eine Pferdesteuer in Höhe von 150 Euro jährlich einführt oder nicht. Dieser Punkt wurde nun vertagt. In der kommenden Sitzung am 14. Dezember soll nun ein weiterer Antrag...